Im Rucksack sollen die Kinder eine Brotdose mit einem gesunden, zuckerfreien Frühstück haben, etwa ein Butterbrot und Rohkost. Auch hier lohnt sich ein Blick auf die Jahreszeit: im Sommer ziehen Wurst und süße Früchte leider Wespen an, im Winter kann ein Stück Gurke aufgrund des Wassergehaltes unangenehm kalt werden - dafür tut etwa ein warmes Porridge jetzt besonders gut.

Eine dicht verschließende Thermoskanne hält im Winter den Tee warm und im Sommer das Wasser kühl.

 

Unser Mittagessen wird für Wehrda von der Diakonie frisch gekocht, am Ortenberg bekommen wir es vom St.-Elisabeth-Verein.