Schnuppertage

 

Zweimal im Jahr gibt der Marburger Waldkindergarten die Gelegenheit, gemeinsam mit einer Erzieherin des Waldkindergartens einen Vormittag im Wald zu erleben, Fragen zu stellen und Einblicke zu gewinnen.

 

Der Schnuppervormittag beginnt gegen 9:00 Uhr und dauert etwa zwei bis drei Stunden. Treffpunkt ist der Spielplatz neben dem Eingang zu den Waldkindergarten-Räumlichkeiten in der Evangeliumshalle (Oberweg 60, 35041 Marburg).

 

Mitzubringen sind dem Wetter angepasste Kleidung, ein Stück Isomatte zum Sitzen und ein kleines Frühstück.

 

Da die Anzahl der teilnehmenden Personen/Familien begrenzt ist, bitten wir um eine Voranmeldung per Email: KONTAKT

 

Der nächste Schnuppertag findet vermutlich im Frühling 2021 statt. Wenn Sie auf unserer Interessentenliste stehen, werden Sie informiert.


Wenn ihr bereits überzeugt seid, dass unser Waldkindergarten der richtige Ort für euer Kind ist, könnt ihr es mit untenstehendem Formular auf unsere Interessentenliste setzen. Manchmal ist diese Liste länger, als wir Plätze zu vergeben haben. Habt bitte Verständnis dafür, dass Geschwisterkinder von Kindern, die zum Eintrittstermin auch noch im Kindergarten sind, Vorrang haben und wir möglichst auf einen gute Verteilung von Alter und Geschlecht der Kinder achten. Wir melden uns im Januar vor dem Kindergartenjahr, in welchem euer Eintrittswunsch liegt, bei euch und teilen euch mit, ob wir euch konkret einen Platz zusagen können.

 

WICHTIGER HINWEIS: Anmeldungen auf direktem Wege sind noch bis zum Sommer 2021 über untenstehendes Formular möglich. Danach sind nur noch Anmeldungen über das offizielle Anmeldeportal der Stadt Marburg ("Little Bird") möglich. Die bestehenden Interessentenlisten werden nicht automatisch übertragen, bitte tragen Sie ihr Kind sowie ihre Wunsch-Einrichtungen dort dann erneut ein!


anmeldeformular

Bei uns eingegangene Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum und Art des gewünschten Platzes) werden zum Zwecke der Planung und Bereitstellung einer bedarfsgerechten Versorgung mit Kinderbetreuungsplätzen an den Fachdienst Kinderbetreuung der Stadt Marburg, der als örtlicher Jugendhilfeträger für die Umsetzung des Rechtsanspruchs verantwortlich ist, weiter gegeben.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.